Nachlassregelung: habe ich an alles gedacht?

Wohl kaum ein Mensch beschäftigt sich gerne mit dem eigenen Tod. Ist doch das Ableben etwas, an das man nicht gerne denkt. Doch in der Praxis ist es sinnvoll, sich um die Besitzverhältnisse nicht nur zu Lebzeiten zu kümmern. Was mit dem Nachlass und dem Vermögen nach dem Ableben geschieht, sollte doch geregelt werden. Denn das Erbrecht in… Read More »

Bankkonten richtig vererben durch die entsprechende Nachlassregelung

Verstirbt ein Mensch, dann muss sein Nachlass entsprechend abgewickelt werden. Es gibt viele verschiedene Dinge, die ein Mensch einem anderen hinterlassen kann. Neben Geld und Sachwerten kann auch ein Bankkonto dazu zählen. Das Erbrecht ist jedoch immer eine komplizierte Angelegenheit. Hinterbliebenen wird daher empfohlen, sich einen Fachmann hinzuzuziehen. Ein geschulter Notar kennt sich mit den gesetzlichen Gegebenheiten aus… Read More »

Statt Schulden zu erben lieber die Erbschaft ausschlagen

Jemand, der aufgrund eines rechtskräftigen Testamentes einen Anteil an einer Erbschaft zugesprochen bekommt, ist danach nicht immer nur glücklich. Handelt es sich bei den Erben nämlich etwa um eine Erbengemeinschaft, so müssen nun sämtliche Schritte mit allen Mitgliedern gleichermaßen abgesprochen und alle Entscheidungen gemeinsam getroffen werden. Auch als Alleinerbe verspricht die Erbschaft nicht immer nur Gutes. So kann… Read More »

Beantragen Testamentsverwalter den Erbschein?

Es gibt verschiedene Gründe für eine Testamentsverwaltung, beispielsweise wenn Erbstreitigkeiten verhindert werden sollen oder aber die Erben noch nicht volljährig sind. In den Aufgabenbereich von Testamentsverwaltern kann unter anderem auch die Beantragung eines Erbscheins fallen. Mit diesem Dokument kann nachgewiesen werden, wer Erbe eines Verstorbenen ist. Notwendig ist ein Erbschein unter anderem, wenn geerbte Grundstücke auf den neuen… Read More »

Wie lange dauert die Erteilung des Erbscheins?

Nach entsprechendem Antrag wird der Erbschein vom Nachlassgericht ausgestellt. Hierbei handelt es sich um das für den letzten Wohnsitz des Verstorbenen jeweils zuständige Amtsgericht. Jedoch ist die Ausstellung eines Erbscheines kostenpflichtig, wobei die anfallenden Kosten von dem Vermögenswert des Nachlasses abhängig sind. Wie schnell der Erbschein erteilt wird, kommt auf das zuständige Gericht und dessen momentaner Auslastung an.… Read More »

Die Testamentseröffnung

Im Allgemeinen bezeichnet man die Testamentseröffnung als ein Verfahren, bei dem der Inhalt eines Testaments von einer verstorbenen Person offenbart wird. Eröffnet wird dieses Testament nur für Beteiligte und Angehörige, die das Recht auf die Einsicht haben. In den meisten Fällen sind das Familienangehörige oder Kinder der verstorbenen Personen. Ob das Testament noch gültig ist, wird nicht vom… Read More »

Für den Fall der Fälle vorsorgen

Für den Fall der Fälle vorsorgen beginnt schon sehr zeitig. Auch wenn viele Probleme haben, sich mit dem eigenen Tod auseinanderzusetzen, sollte nicht auf die Vorsorge verzichtet werden. Der Tod gehört nun einmal zum Leben mit dazu. Und nicht immer kommt er erwartet. Damit die Hinterbliebenen neben der Trauer nicht auch noch mit finanziellen Problemen kämpfen müssen, ist… Read More »

Private Büroarbeiten können den Arbeitsplatz kosten

Wer im Büro privat surft oder gar private Büroarbeit erledigt, kann unter Umständen seinen Job riskieren. Die meisten Arbeitgeber sehen es nicht gern, wenn während der Arbeitszeit Privates erledigt wird und schon ein Anruf beim Telefonanbieter kann Ärger nach sich ziehen, wenn man dafür nicht die Pause nutzt. Natürlich wollen viele Chefs ihre Angestellten nicht gängeln, doch bevor… Read More »